Laborumzug und Medizintechnik

Laborumzug und Umzugshandling sensibler Laboreinrichtungen

Sensible Laboreinrichtungen und Versuchsaufbauten benötigen bei jeder Ortsverlagerung eine absolute Spezialbehandlung. Häufig stellt sich hier die Frage, wie können die ultratiefgekühlten Proben und Versuchsreihen sicher über lange Strecken unter Einhaltung der Kühlkette transportiert werden?

Wir haben die Lösung für Ihre Herausforderung. Mittels der Nutzung firmeneigener Ultrafreezer und mobilen Stromaggregaten sind wir in der Lage, europaweit Umzüge durchzuführen, ganz ohne Temperaturschwankungen. Diese Lösung ist wesentlich kostengünstiger als die Nutzung von Stickstoff und gefahrloser als die Verwendung von Trockeneis. Zudem können wesentlich größere Mengen Boxen / Racks gleichzeitig transportiert werden.

Transportindikatoren und Datenlogger können auf Wunsch den Nachweis der lückenlosen Kühlkette dokumentieren. Wir führen Umzüge sämtlicher Sicherheitskategorien durch, mit eigenem, entsprechend geschulten Personal und Gefahrguttransporten nach ADR. Als kompetenter Ansprechpartner unterstützen wir Sie bei der Verlagerung und zolltechnischen Abwicklung beim Import / Export, sowohl in der Vorbereitung als auch in der Durchführung.

Ferner sind wir Ihr Spezialist für die Verlagerung aller medizinischen Geräte, ob im Bereich Schwerlast, bildgebender Verfahren und anderer Kategorien. Spezialequipment und langjährig geschultes Fachpersonal kümmern sich um den reibungslosen Ablauf.

Laborumzug Referenzen

Als langjähriger Rahmenvertragspartner vertraut uns in diesen Segmenten die Westfälische Wilhelms Universität zu Münster, sowie das Universitätsklinikum zu Münster.

Nehmen Sie direkt Kontakt mit unserem Spezialisten für Laborumzüge, Herrn Michael Vartmann, auf.

E-Mail:vartmann@vartmann.com

Telefon:02504 88880 24

Michael Vartmann - Spezialist Laborumzug - vartmann@vartmann.com