Über uns

Auf Vartmann ist Verlass

Hohe Qualität. Ständige Qualitätssicherung. Geziele Optimierung. Das sind die obersten Gebote eines modernen Dienstleisters.

…und wir nehmen das ernst! Unsere Qualitätsstandards entsprechen der DIN 9001 und werden regelmäßig extern kontrolliert und angepasst. Zusätzlich wird unser Personal in regelmäßigen Abständen inner- und überbetrieblich geschult und auf alle Herausforderungen bestmöglich vorbereitet.

Bei unseren Arbeitsvorhaben schonen wir unsere Mitarbeiter durch den gezielten Einsatz von neuster Technik. Ein Umzug funktioniert nur dann reibungslos, wenn Mensch und Maschine optimal harmonieren. Dafür sorgen wir mit einer passgenauen Planung und unserem großen Erfahrungsschatz.

Firma VartmannSchließlich schreiben wir von Vartmann das Thema Umweltschutz groß. Unser gesamter Fuhrpark ist mit umweltschonenden Partikelfiltersystemen ausgestattet und durch die DIN 14001 Umweltzertifizierung stellen wir sicher, dass wir Energie sinnvoll nutzen, den CO2-Ausstoß gering halten und Ressourcen schonen, wo es nur geht. Unsere klimatisierte Lagerung führen wir in einer nahezu energieautarken Logistikhalle durch. Fotovoltaik und Luftkollektoren dienen hierbei als Energie- und Wärmequellen. Diese Technik ist bundesweit einmalig!

Klimaneutraler Umzug? Kein Problem! In Zusammenarbeit mit der Firma Atmosfair machen wir das für Sie möglich. Sprechen Sie uns einfach an.

Unsere Kompetenz & Qualität – mit Brief und Siegel:

  • DIN EN ISO 9001
  • DIN EN ISO 14001
  • Mitglied der Gruppe Internationaler Möbelspediteure e.V. (GIM)
 

Die Vartmann-Story

firmengeschichte

Alles begann mit einer Kleinanzeige.„Student erledigt günstig Umzüge“. Vartmann International begann als Ein-Mann-Betrieb des Studenten Michael Vartmann. Es folgten erste private Umzüge und Kurierfahrten für eine Keksfabrik. Ein VW Passat wurde zum LKW umgerüstet. Vartmann Umzüge war geboren. Nächster Schritt war die Anschaffung eines Transporters mit Kofferaufbau und die Einrichtung eines Büros im damaligen WG-Zimmer mit Fax und PC.

 

BildTaubenschlag-Buro1999 folgte dann der erste 7,5-Tonner, es wurden Aushilfen angestellt und die Buchhaltung von einer Bekannten übernommen. Ein Bauernhof in Ostbevern war der nächste Firmensitz – der Fuhrpark wurde auf einem Schulparkplatz abgestellt und ein alter Taubenschlag wurde zum Büro umgebaut: der vielleicht erste Taubenschlag mit Internetanschluss.

 

Neues-Firmengelaende

 

Nur ein Jahr später wurde das jetzige Firmengelände erworben – der Neubau auf dem Grundstück begann im November 2000 und die neue Zentrale konnte schließlich im April 2001 bezogen werden. Die Tage der studentischen Umzugsspedition waren somit endgültig gezählt. Mittlerweile konnten alle relevanten handwerklichen Dienstleistungen wie Küchen- und Elektromontagen angeboten werden. Vartmann konnte endlich den Umzugs-Komplett-Service anbieten. Als krönender Abschluss des Ausbaus des Unternehmens wurde schließlich der erste Rahmenvertrag mit der Bundeswehr abgeschlossen.

 
Vartmann-vor-Laden

Nachdem 2002 noch im Zeichen der Konsolidierung nach dem Neubau stand, wurde 2003 ein erfolgreiches Jahr der Expansion. Das Unternehmen hatte sich neben Privat- und Firmenumzügen schnell auf weitere Geschäftsfelder, wie Neumöbelanlieferung mit Montage oder konventionelle Lagerung, ausgeweitet. Das internationale Geschäft wurde erschlossen und ein Ladenlokal in Münster eröffnet. Dort konnten die Kunden Umzugsmaterial erstehen und sich individuell beraten lassen. Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile knapp 20 gewerbliche Mitarbeiter.

 

Nachdem Vartmann Umzüge stetig weiter wuchs und wuchs, den Fernverkehr erschloss und die Mitarbeiterzahl die 35 überschritt, wurde 2005 schließlich ein Ladenlokal an prominenter Stelle eröffnet: in der Warendorfer Straße in Münster: Eine hervorragende Möglichkeit der Außendarstellung.

Ladenlokal-2

2005 erfolgte dann die Zertifizierung nach DIN EN 12522 für „Umzug für Privatpersonen“ – als erste Umzugsfachspedition in Münster.
Im Jahre 2009 wurde ein weiteres Grundstück erworben und die Gewerbefläche damit auf über 8000 qm ausgeweitet. Der Weg war frei für eine Logistikhalle zur Containerlagerung. 2011 wurde unsere energieautarke Stahlbauhalle mit Photovoltaik-Anlage, Luftkollektoren und VDE-Standard fertiggestellt.
Weitere Zertifizierungen nach DIN ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und DIN ISO 14001 (Umweltmanagement) folgten in den Jahren 2013 und 2014.

LKWs2

Mittlerweile ist von dem studentischen Umzugsunternehmen Vartmann nur noch der Inhaber übrig geblieben. Vartmann International ist zu einem großen Unternehmen mit 50 festangestellten Mitarbeitern sowie 10 LKW-Zügen angewachsen. Weltweite Umzüge und umfangreiche Transportprojekte sind mittlerweile Alltag für uns geworden. Als confern-Umzugspartner agieren wir in einem globalen Netzwerk.

LKWs

Vartmann International – ein gutes Beispiel für eine inhabergeführte Firma, die organisch vom Ein-Mann-Unternehmen zu einem Big Player auf dem Umzugsmarkt gewachsen ist.